Mehr Infos
Suche
Close this search box.

Conversion Rate Optimierung im Online Marketing

Conversion Rate Optimierung – was ist das?

Conversion Rate Optimierung (kurz CRO). Die CRO ist einfach erklärt, ein Unterbereich des Onlinemarketings und beschreibt den Prozess, die Umwandlungsraten zu verbessern, umso bessere Ergebnisse in einer bestimmten Online-Marketing-Maßnahme zu erhalten.

Beispiel für Umwandlungsraten (Conversion-Rates)Conversion Rate Optimierung im Online Marketing

  • Anteil von Klicks im Verhältnis zur Gesamtanzahl der Werbeimpressionen z B bei Google oder Meta
  • Besucher einer Website, die eine Anfrage stellen
  • Onlineshop Besucher, die ein Produkt in den Warenkorb packen
  • Besucher Landing-Page im Verhältnis zu den Eintragungen

Wie sieht der Conversion Rate Optimierungs-Prozess in der Praxis aus?

Nehmen wir ein Beispiel aus dem Performance-Marketing, die Leadakquise. Ein Unternehmen möchte Interessenten für ein Angebot generieren und möchte Meta-Werbung nutzen. In dem sozialen Netzwerk halten sich täglich tausende Menschen auf. Die Aufgabe als Dienstleister ist es dann Anzeigen zu schalten, welche möglichst viele Menschen ansprechen und dazu animiert, sich über ein Lead Ad Formular oder eine Landing-Page für das Angebot einzutragen.

Je nachdem wie viel Menschen sich eintragen, ergibt sich daraus eine Conversion Rate, eine Konvertierungs- bzw. Umwandlungsrate. Das Ziel ist es, diese Rate möglichst hochzuhalten.

Mögliche Maßnahmen zur Conversion Rate Optimierung

  • A/B Splitt-Testen mehrerer Anzeigen
  • Testen und Austauschen von Bildern oder Videos
  • Die Wahl der Zielgruppe
  • Splitt-Testen mehrerer Netzwerke
  • Splitt-Testen mehrerer Strategien zur besseren Vorqualifizierung der Leads
  • Die Sicht der Anzeigen „aus der Brille des Interessenten“

Kann unsere Strategie Dir mehr Leads beschaffen?

Mach den kostenlosen Onlinecheck und finde es in weniger als 1 Minute heraus. Erhalte als Dankeschön unser Whitepaper „Endlich Sicherheit in der Leadakquise“