Mehr Infos
Suche
Close this search box.

Website erstellen lassen. Darauf solltest Du achten

Eine neue Website erstellen? Daran solltest Du denken!

Relaunch oder komplett neu?

Wenn wir ein neues Projekt starten, klären wir zunächst einmal, ob es eine komplett neue Website handelt, also noch zuvor keine Website vorhanden war oder ob der Kunde sich eine Website erstellen lassen will, auf Basis einer zuvor vorhanden Website. Also ein Website-Relaunch.

Was ist das Ziel, wenn Sie sich eine Website erstellen lassen, bzw. was soll die Website leisten?

In unserer Agentur unterschieden wir zwischen mehrere unterschiedlichen Websitetypen. Das wären zum Beispiel:

  • informative Website
  • Conversion orientierte Website
  • Landing Pages
  • Onlineshops
  • Event-Pages

Je nachdem, welches das primäre Ziel ist, bekommt die Website einen unterschiedlichen Aufbau und verschiedene technische Möglichkeiten.

Welche Punkte sind wichtig?

Website erstellen lassen Bild Responsiv DesignWenn Sie sich eine neue Website erstellen lassen, sollten Sie sie folgende wichtige Punkte wichtig:

  • Cookie-Hinweis
  • Was erwartet der Kunde?
  • Achte auf mobile first
  • Jede Seite sollte mit maximal 2 Klicks erreichbar sein
  • Anrufmöglichkeit
  • Die erste Handlungslaufforderung breits above the fold
  • Page Speed
  • OnPage Suchmaschinen-Optimierung (SEO)
  • Korrektes Impressum je nach Rechtsform
  • Datenschutzhinweis
  • eine Corporate Design mit einheitlichem Schrift- und Farbcode
  • Schneller Server mit kurzen Antworzeiten

Wie ist das mit der DSGVO?

Die Datenschutz-Grundverordnung (kurz DS-GVO) schreibt vor, welche Hinweis- und Sicherungsmaßnahmen im Bezug auf die persönlichen Daten der User vorzunehmen sind. Die Datenschutzerklärung muss mit nur einem Klick von jeder Seite aus erreichbar sein. Demnach wird die Datenschutzseite sehr gerne im Footer eingebunden.

Welche Bausteine in einer Website sind wichtig?

Wir finden, dass jede Website der zentrale Touchpoint Deiner Online-Marketing-Strategie sein sollte. Deshalb sollte Deine neue Website folgenden Bausteine integriert haben:

  • CTA direkt Above the fold, also auf den ersten 600 Pixeln, wenn die Website das erste Mal geöffnet wird
  • Ansprechendes Design
  • Website-Tracking
  • Kontaktmöglichkeiten, sollten schnell erreichbar sein
  • Sitemap für regelmäßiges Crawling

Ein Punkt, der sehr gerne bei einem Website-Relaunch vergessen wird, ist der bestehende Linkaufbau. Eine neue Website „zerstört“ in der Regel die alte Linkstruktur. Damit die Suchmaschinen, weiterhin Interessenten auf Deine Website leiten können, ist es wichtig, dass Du 404 Fehleraufrufe vermeidest. Das wird ermöglicht mit 3xx-Weiterleitungen von alten URLs auf neue Seiten.

Wie läuft das mit Google, Bing und Co?

Website erstellen lassen Bild zum Thema Suchmaschinenoptimierung Erfüllt die Website alle oben genannten Punkte, dann sollte es den gängigen Suchmaschinen möglich gemacht werden, die Website zu crawlen. Das bedeutet, dass Google und Bing ihre Crawler über die Seite schicken können. Dafür muss Deine Website bei Google und Bing in der jeweiligen Search Console „indexiert“ werden.

Fazit:

Damit Deine Website die Ergebnisse liefert, die Du Dir wünschst, muss Du Dir schon vor dem Website erstellen lassen, Gedanken darüber machen, was sie können muss und welche technischen Grundlagen notwendig sind. Neben Suchmaschinen-Optimierung und DSGVO, sollten die Conversionrate im Auge gehalten werden.

Kann unsere Strategie Dir mehr Leads beschaffen?

Mach den kostenlosen Onlinecheck und finde es in weniger als 1 Minute heraus. Erhalte als Dankeschön unser Whitepaper „Endlich Sicherheit in der Leadakquise“